Auslandskrankenversicherung Thailand

Foto des Autors
zuletzt aktualisiert

In diesem Artikel erklären wir dir, weshalb du eine Auslandskrankenversicherung Thailand benötigst, worauf wir bei der Auswahl einer Auslandskrankenversicherung für Thailand und ganz Südostasien achten und helfen dir anhand unserer Erfahrungen bei der Auswahl einer Auslandskrankenversicherung für Thailand und ganz Südostasien.

Wichtig

  • Wir sind keine Versicherungsmakler. Ließ dir die Versicherungsbedingungen vor Abschluss einer Auslandskrankenversicherung durch, damit du entscheiden kannst, ob sie zu deinen individuellen Bedürfnissen passt
  • Unsere Empfehlungen zum Thema Auslandskrankenversicherung Thailand eignen sich auch für Reisen nach Vietnam, Kambodscha, Laos, Indonesien und weltweite Reisen mit Ausnahme der USA und Kanada
  • Auch wenn Behandlungskosten und Medikamente für geläufige medizinische Probleme in Südostasien günstig sind, würden wir niemals ohne Auslandskrankenversicherung reisen. Eine gute Auslandskrankenversicherung ist günstig und sichert dich bei unvorhersehbaren, größeren medizinischen Notfällen und Unfällen gegen sehr hohe finanzielle Risiken ab
  • Beim Bundesministerium für Gesundheit erhältst du weitere Informationen über den Versicherungsschutz im Ausland

Disclaimer

Dieser Artikel stellt keine Versicherungsberatung und / oder Versicherungsvermittlung dar. Unsere Inhalte stellen ein reines Bildungs- und Informationsangebot dar. Alle Inhalte beziehen sich auf Privatreisen. Dienst- oder Geschäftsreisen finden hier keine Berücksichtigung. Wir übernehmen keine Haftung für die Aktualität der hier aufgeführten Inhalte und schließen die Haftung für Versicherungsbedingungen der aufgeführten Versicherungsunternehmen aus.

Transparenz

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du hierüber einen Einkauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für Dich bleibt gleich und Du unterstützt unkompliziert unsere Arbeit.

Wir geben Dir ausschließlich Empfehlungen, von denen wir persönlich überzeugt sind. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Vanessa & Alex

Unsere Auslandskrankenversicherung Thailand

Anhand unserer langjährigen Erfahrungen, im Vergleich verschiedener Versicherer, verwenden wir zwei verschiedene Reisekrankenversicherungen für Thailand und ganz Südostasien. Wir haben hinsichtlich Kosten, Hilfeleistung während des Reisens und im Leistungsfall bisher sehr gute Erfahrungen mit den Auslandskrankenversicherungen der HanseMerkur und der Barmenia für Thailand, ganz Südostasien und weltweite Reisen gemacht.


Reisen bis 8 Wochen
Barmenia*

  • Günstiger Jahrestarif, der dennoch Reisen bis 56 Tage ermöglicht
  • Günstig und trotzdem umfangreiche Versicherungsleistungen
  • Für beliebig viele Reisen pro Jahr nutzbar
  • Medizinisch sinnvoller Rücktransport zu 100% abgesichert
  • Auch während der Reise gut erreichbarer Support
  • Versicherungsschutz auch bei Reisewarnungen, Pandemien und Epidemien

Langzeitreisen
HanseMerkur*

  • Flexible Tarife für Reisen von 1-5 Jahren
  • Rückerstattung bei verfrühter Rückreise möglich
  • Verlängerungsantrag während der Reise möglich
  • Medizinisch sinnvoller Rücktransport zu 100% abgesichert
  • Auch während der Reise gut erreichbarer Support
  • Gute Angebote für junge Reisende
Auslandskrankenversicherung Thailand
Wir würden niemals ohne Auslandskrankenversicherung Thailand in den Urlaub fahren oder Langzeitreisen durch Thailand und ganz Südostasien planen

Deswegen solltest du eine Auslandskrankenversicherung haben

Im Falle eines medizinischen Notfalls können durch Bergung, Rettung, Operationen und Rücktransporte in die Heimat sehr hohe Kosten entstehen. Hierdurch kann deine finanzielle Existenz bedroht werden!

Ein intensivmedizinischer Rücktransport kostet häufig mehrere zehntausend Euro. Teilweise fallen Kosten von über 100.000 Euro an! Notfalloperationen und aufwändige medizinische Behandlungen sind auch in Thailand sehr teuer. Ohne Auslandskrankenversicherung gehst du zudem ein Risiko ein, bei Bedarf nicht oder nicht ausreichend behandelt zu werden.

Eine Reisekrankenversicherung für Thailand sichert dich günstig gegen diese Risiken ab und sorgt dafür, dass du möglichst schnell sinnvolle medizinische Behandlungen erhalten kannst.

Die medizinische Versorgung in Thailand und ganz Südostasien ist nicht gut!

Die medizinische Versorgung in Thailand und ganz Südostasien ist weiterhin nicht mit der Versorgungssituation in Deutschland vergleichbar! Vermeide Unfälle um jeden Preis, schütze dich vor Moskitos und führe Notfallkontakte und Versicherungsnachweise immer bei dir.

Geläufige medizinische Behandlungen und häufig verwendete Medikamente sind in Thailand und großen Teilen Südostasiens flächendeckend verfügbar. In größeren Städten ist die medizinische Versorgung in Thailand sogar sehr gut. Außerhalb von Großstädten schwankt die Fachkenntnis der Ärzte und die Verfügbarkeit spezieller Medikamente jedoch stark. In ärmeren Ländern wie Kambodscha oder Laos ist die medizinische Versorgung schlecht.

Sofern du während deiner Reise nach Thailand oder in ein anderes Land in Südostasien ernsthaft erkranken solltest oder in einen schweren Unfall verwickelst wirst, können aufwändige medizinische Behandlungen und Rücktransporte nach Deutschland notwendig werden. Hierbei entstehen immense Kosten, gegen die dich eine Auslandskrankenversicherung Thailand absichert.

Wichtige Leistungen einer Auslandskrankenversicherung Thailand

Wir legen bei der Auswahl unserer Auslandskrankenversicherung Thailand großen Wert auf folgende Leistungen:

Medizinisch sinnvoller Rücktransport

Deine Auslandskrankenversicherung Thailand übernimmt die sehr hohen Kosten für einen „medizinisch sinnvollen Rücktransport“ in die Heimat, sobald die notwendige Behandlung in Deutschland besser durchgeführt werden kann als in Thailand. Hierzu zählen häufig bereits einfache Knochenbrüche.

Die Abdeckung von „medizinisch notwendigen Rücktransporten“ ist häufig günstiger, bedeutet jedoch, dass du nur bei absoluter Notwendigkeit zurück in die Heimat transportiert wirst und dann im Zweifel eine schlechtere Behandlung erhältst.

Leistungsübernahme bei Reisewarnungen, Pandemie oder Epidemie

In den vergangen Jahren hat die Corona-Pandemie verdeutlicht, wie wichtig eine entsprechende Leistungsübernahme in diesen Fällen sein kann.

Gute Erreichbarkeit während der Reise

Im Fall der Fälle kann eine unkomplizierte Kontaktaufnahme zu deiner Auslandskrankenversicherung Thailand essenziell sein, um das weitere Vorgehen im Leistungsfall abzustimmen, oder um Hilfe bei Krankheit und Unfall zu erhalten.

Kostenübernahme im Leistungsfall

In der Regel musst du bei kleineren medizinischen Leistungen in Thailand in Vorkasse gehen und erhältst auf Anfrage eine Erstattung durch deine Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen dir, vor jeder medizinischen Behandlung in Thailand Kontakt zu deiner Auslandskrankenversicherung aufzunehmen und das Vorgehen abzustimmen. Bei sehr hohen Kosten ist eine Kontaktaufnahme zum Versicherer sehr wichtig. Denke immer an Belege über getätigte Zahlungen!

Nach medizinischen Behandlungen werden Kosten in der Regel nur gegen Vorlage von Belegen erstattet. Diese sollten Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Behandlungsort, Behandlungszeitraum, Diagnose, erbrachte ärztliche Leistungen, Kosten, Name des behandelnden Arztes / der behandelnden Klinik und Unterschrift des verantwortlichen beinhalten. Dokumente sollten mit einem offiziellen Stempel versehen werden.

Weitere wichtige Leistungen

Neben der Abdeckung von Notfallbehandlungen sollten Leistungen abgedeckt sein, die gemäß deiner persönlichen medizinischen Vorgeschichte und/oder deinen geplanten Aktivitäten beim Reisen in Thailand (z.B. Tauchen) ein potenzielles Risiko darstellen. Sollten die Vertragsunterlagen deiner Auslandskrankenversicherung Thailand keine klare Antwort geben, empfehlen wir dir vorab beim Versicherer anzurufen.

Unsere beiden Versicherungen der Wahl versichern dich zusätzlich für zahlreiche weitere medizinische Behandlungen auf Reisen nach Thailand. In Anbetracht der Preise für gewöhnliche Arztbesuche und Medikamente in Thailand sind kleinere medizinische Maßnahmen kein großes finanzielles Risiko. Zusätzliche Leistungen sind unserem Empfinden nach eher nett zu haben als unbedingt notwendig.

Trage Versicherungs-Nachweise bei dir!

Unfälle und schwere Erkrankungen werden dich in der Regel überraschend treffen. Im Fall der Fälle kann es sein, dass du nicht mehr in der Lage sein wirst den Kontakt zu deiner Krankenversicherung herzustellen. Du solltest deinen englischen Versicherungsnachweis und die internationalen Kontaktdaten deiner Krankenversicherung deshalb stets als Kopie und/oder auf Notfallapps mit dir führen.

Kosten einer Auslandskrankenversicherung Thailand

Gemessen an der Höhe des abgesicherten Risikos in Thailand und im Vergleich zu den Gesamtkosten deiner Reise nach Thailand ist eine Krankenversicherung für Thailand, auch im Vergleich zu den Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland, sehr günstig.

Bei Reisen bis zu 8 Wochen kostet dich die normale Auslandskrankenversicherung der Barmenia* weniger als 15€ im Jahr!

Bei Langzeitreisen durch Thailand und ganz Südostasien zahlst du für die Tarife der Langzeit Auslandskrankenversicherung für Thailand und ganz Südostasien der HanseMerkur* unter 2€ pro Tag für sehr guten Versicherungsschutz während deiner Rundreise. Für junge Leute gibt es günstigere Preise für ihre Langzeit-Auslandskrankenversicherung Thailand.

Wann muss ich meine Krankenversicherung für Thailand abschließen?

Du musst deine Auslands-Krankenversicherung für Thailand vor Antritt deiner Reise abschließen. Bei Abschluss deiner Krankenversicherung nach Abflug werden Kosten im Schadensfall in der Regel nicht übernommen. Eine Verlängerung deiner Krankenversicherung während deiner Reise ist nur auf Anfrage beim Versicherer möglich.

Verhalten bei notwendigen medizinischen Behandlungen

Kontaktiere deine Auslandskrankenversicherung nach Möglichkeit immer bevor Kosten für medizinische Behandlungen in Thailand entstehen und stimme das Vorgehen mit deinem Versicherer ab. Zahlungsbelege an Ärzte und Krankenhäuser musst du aufbewahren.

Häufig können dir Versicherungsunternehmen auch bei der Suche nach Ärzten in Thailand und ganz Südostasien und organisatorischen Fragen im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls helfen, sofern du vor Ort keine Hilfe findest.

Bei dringlichen Behandlungen steht die medizinische Versorgung im Vordergrund, sodass der Kontakt zum Versicherer auch später erfolgen kann. Bei hohen Kosten kann teilweise eine Vorleistung mit dem Versicherer vereinbart werden. Im Zweifel ist es jedoch immer sinnvoll, wenn du eine Kreditkarte für Thailand besitzt, um deine Zahlungsfähigkeit gegenüber Kliniken nachweisen zu können.

Damit du Kosten für medizinische Behandlungen, Verbandsmaterial und verordnete Medikamente in Thailand von deiner Auslandskrankenversicherung erstattet bekommen kannst, benötigst du immer Belege. Wir reichen Belege online und über Apps bei unseren Versicherungen ein.

Folgende Daten sollten Belege für deine Krankenversicherung für Thailand enthalten

  • Dein Name + Geburtsdatum + Anschrift
  • Name und Anschrift des Arztes / der Klinik
  • Bezeichnung der behandelten Erkrankung
  • Zeitraum der medizinischen Behandlung
  • Erbrachte medizinische Leistungen
  • Kosten der medizinischen Leistungen unter Nennung der Währung
  • Unterschrift des verantwortlichen
  • Offizieller Stempel

Kann ich meine Kinder mitversichern?

Ja, das ist möglich. Sowohl die Auslandskrankenversicherung der Barmeniaals auch die Langzeitkrankenversicherung für Südostasien der HanseMerkurermöglichen es dir, deine gesamte Familie in Thailand zu versichern.

Beachte bei der Auswahl der versicherten Personen die Hinweise der Versicherer. Der Abschluss einer einzigen Versicherungen für die gesamte Familie ist deutlich unkomplizierter, als jedes Familienmitglied einzeln zu versichern.

FAQ

Wie viel kostet eine Auslands-Krankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung für beliebig viele Reisen bis zu 8 Wochen im Jahr kostet dich jährlich lediglich 13-20€. Eine Auslandskrankenversicherung für weltweite Reisen über lange Zeiträume zwischen 1-5 Jahren kostet dich täglich in der Regel unter 2€. Bei geplanten Aufenthalten in den USA und Kanada steigen die Preise an. Für junge Reisende gibt es häufig attraktive Rabatte.

Für welche Länder gilt die Auslands-Krankenversicherung?

Die meisten Auslandskrankenversicherungen unterscheiden nach weltweiten Reisen mit und ohne Aufenthalt in den USA und Kanada. Sofern du eine Krankenversicherung abschließt, die keinen Versicherungsschutz in den USA und Kanada bietet, sparst du viel Geld bei der Versicherungsprämie.

Bin ich in Thailand krankenversichert?

Nein. Du bist ohne private Auslandskrankenversicherung in Thailand nicht krankenversichert.

In welchen Ländern brauche ich eine Auslands-Krankenversicherung?

Unserem Empfinden nach benötigst du für jede Reise eine Auslandskrankenversicherung, um Ansprüche auf Kostenübernahme bei medizinisch notwendigen und medizinisch sinnvollen Behandlungen zu haben.

Wie sinnvoll ist eine Auslands-Krankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung ist unserem Empfinden nach nicht nur sinnvoll, sondern bei jeder Reise essenziell. Eine Auslandskrankenversicherung sichert dich gegen hohe finanzielle Risiken bei schweren Erkrankungen, Unfällen und notwendigen Rücktransporten ab.

Wann brauche ich eine Auslands-Krankenversicherung?

Du brauchst eine Auslandskrankenversicherung sobald du auf Reisen außerhalb von Deutschland unterwegs bist. Uns persönlich reicht der Versicherungsschutz innerhalb der EU mit der gesetzlichen Versicherung in Deutschland nicht aus. Auf Fernreisen bist du ohne Auslandskrankenversicherung gar nicht krankenversichert!

Wann leistet die Auslands-Krankenversicherung nicht?

Es gibt viele Fälle, in denen Auslandskrankenversicherungen nicht leisten können. Hierzu zählen Leistungen, die nicht im abgeschlossenen Vertrag enthalten sind, aber auch notwendige Leistungen in Folge von fahrlässigem Verhalten deinerseits. Ein typisches Beispiel sind Behandlungskosten nach Unfällen mit Motorrollern, sofern du keine rechtssichere Fahrerlaubnis für das Gefährt hast.

Ist eine Auslands-Krankenversicherung notwendig?

In Anbetracht der immens hohen Kosten für große medizinische Behandlungen, Bergungen, Krankenhausaufenthalte und Rücktransporte ist eine Auslandskrankenversicherungen unserem Empfinden nach notwendig.

Ab wann gilt eine Auslands-Krankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung gilt immer ab dem im Vertrag genannten Startdatum. Viele Versicherer bestätigen dir deinen positiven Versicherungsstatus häufig innerhalb von wenigen Minuten nach Abschluss des Vertrages. In der Regel musst du deine Auslandskrankenversicherung vor Antritt deiner Reise abschließen, um Anspruch auf Leistungen zu haben!

Ist eine Auslands-Krankenversicherung Thailand Pflicht?

Seit dem 01. Juli 2022 besteht keine Pflicht mehr, eine Krankenversicherung für Reisen nach Thailand abzuschließen. Die Pflichtversicherungssumme von 100.000 USD ist nicht mehr existent. Diese Versicherungsbedingung wurde von den meisten Auslandskrankenversicherungen ohnehin abgedeckt.

Unterstütze unsere Arbeit!

Wir betreiben unseren Reiseblog mit großer Leidenschaft. Wir möchten unsere Reisetipps jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung stellen und stetig ausbauen. Dafür benötigen wir deine Unterstützung.

Wenn dir unsere Artikel geholfen haben, kannst du uns über die drei Buttons unkompliziert unterstützen. Alternativ kannst du über jeden Link, der mit einem * markiert ist Käufe und Buchungen tätigen. Hierdurch entstehen für dich keine Mehrkosten und du hilfst uns unkompliziert dabei unseren Reiseblog zu betreiben und auszubauen.

Danke für deine Unterstützung!

23 wichtige Thailand-Tipps als PDF!

Newsletter

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte ein PDF mit 23 wichtigen Tipps für deine Reise nach Thailand. Über unseren Newsletter versenden wir in unregelmäßigen Abständen Insider-Tipps, wichtige Neuigkeiten und exklusive Rabattaktionen für Produkte, die wir selbst nutzen. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Passend zu diesem Thema

Fragen, Anregungen, Lob, Kritik?

Schreib uns gerne eine E-Mail! Wir werden schnellstmöglich auf deine Nachrichten reagieren!

Kontakt