Railay Beach: Unsere Tipps für das Highlight in Krabi

Foto des Autors
von Alex und Vanessa
zuletzt aktualisiert

Der Railay Beach in Thailand (auch Raileh Beach geschrieben) in der Provinz Krabi zählt zu den bekanntesten und schönsten Stränden in ganz Südostasien. Der Hauptstrand Railay Beach West liegt abgeschottet vom restlichen Festland auf der gleichnamigen Halbinsel Rai Leh und kann nur mit dem Boot erreicht werden. Auf der Halbinsel erwarten dich zusätzlich der Railay East Beach und der ebenfalls wunderschöne Phra Nang Beach. In direkter Nachbarschaft zum Raileh Beach West liegt zudem der schöne Tonsai Beach.

Die Halbinsel Raileh ist zwar ein sehr touristisches Reiseziel in Thailand, dennoch lohnt sich ein Besuch auf der Halbsinsel absolut! Die über 300 Meter hohen Kalksteinfelsen der Umgebung bietet spektakuläre Ausblicke und machen Raileh zu einem wahren Paradies für Kletterer. Der Raileh Beach West und der Phra Nang Beach sind wahre Postkarten-Strände, Sonnenuntergänge am West Beach und am Phra Nang Beach sind häufig traumhaft und die gesamte Halbinsel hat aufgrund ihrer Abgeschiedenheit eine ganz eigene Atmosphäre.

In diesem Artikel geben wir dir wertvolle Tipps für deinen Besuch am Railay Beach und stellen dir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf der Halbinsel Rai Leh vor, damit du deinen Besuch an einem der beeindruckendsten Orte in Thailand optimal planen kannst.

Transparenz

Dieser Artikel enthält Empfehlungs-Links (Affiliates), die klar erkennbar mit einem * markiert sind

Wenn du über diese Links einen Artikel kaufst, oder eine Buchung tätigst, erhalten wir eine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten und du unterstützt uns unkompliziert dabei unseren Reiseblog zu betreiben. Alle Empfehlungen beruhen auf unseren eigenen Erfahrungen und ausführlichen Recherchen!

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Unsere Railay Beach Hotel-Empfehlungen:
Avatar Railay Resort*

  • Schöne, gepflegte Hotelanlage am Railay East Beach
  • Sehr zuvorkommendes Personal
  • Eigenes Hotelboot nach Krabi
  • Hilfreiche Lobby bei An- und Weiterreise
  • Schöner Pool
  • Verschiedene Zimmerkategorien
  • Gutes Frühstück
  • Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Hotels auf Raileh sehr gut
  • Perfekt für 1-3 Tage am Railay Beach

Sofern du länger als 1-3 Tage am Railay Beach bleiben möchtest, würden wir persönlich das sehr schöne Tinidee Hideaway* am Tonsai Beach buchen. Die Unterkünfte am Tonsai Beach liegen für uns, für kürzere Besuche, jedoch zu abgelegen von der eigentlichen Halbinsel. Die Unterkünfte am Railay Beach sind aufgrund der großen Nachfrage und der Abgeschiedenheit der Halbinsel teurer als an anderen Reisezielen in Thailand. Die Hotels am Railay West Beach bieten unseren Erfahrungen nach häufig ein schlechteres Preis-Leistungsverhältnis als die Unterkünfte am Railay East Beach.

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

Anreise zum Railay Beach

Railay Beach ist ein sehr beliebtes Reiseziel und deswegen trotz seiner abgeschlossenen Lage sehr leicht erreichbar. Hotels und Reisebüros im gesamten Bereich der Andamanensee können dir dabei helfen, die Anreise zur Halbinsel Raileh zu organisieren.

Du erreichst den Raileh Beach am schnellsten von den benachbarten Orten Ao Nang und Krabi Town. Ausgehend von Ao Nang kannst du ein Longtail-Boot zum Railay West Beach nehmen.

Ausgehend von Krabi Town musst du zum Ao Nam Mao Pier fahren und dort ein Longtail-Boot zum Railay Beach East nehmen. Bei der Organisation kann dir auch dein Hotel in Krabi Town helfen.

Auch von Phuket und Koh Phi Phi aus kannst du Railay Beach mit Speedbooten direkt erreichen. Tickets kannst du über dein Hotel, lokale Reisebüros oder unkompliziert online über 12Go buchen*.

Beste Reisezeit für den Railay Beach

Die beste Reisezeit für den Railay Beach erwartet dich in den Monaten November/Dezember bis Februar/März. Entsprechend anderen Reisezielen in Krabi und in der Andamanensee erwartet dich zu dieser Zeit das beste Wetter am Raileh Beach. Während der Hauptsaison kann es jedoch sehr voll am Raileh Beach werden!

Wir persönlich haben auch gute Erfahrungen in der Nebensaison am Railay Beach gemacht. Vor allem Zu Beginn und gegen Ende der Regenzeit in Thailand kannst du Glück mit dem Wetter am Raileh Beach haben und die Halbinsel deutlich entspannter genießen. Im März, April, September und Oktober kommen doch deutlich weniger Touristen und Tagesbesucher nach Raileh.

Wie lange für den Railay Beach einplanen?

Die Halbinsel Raileh ist ein beeindruckendes Reiseziel und bietet dir traumhafte Strände und einige schöne Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Dennoch solltest du nicht deinen gesamten Thailandurlaub hier verbringen!

Wir empfehlen dir zwei volle Tage am Raileh Beach einzuplanen. So hast du genug Zeit, um die Strände und Sehenswürdigkeiten der Halbinsel zu erkunden und zusätzlich Zeit, um am Strand zu entspannen und ggf. einen Ausflug zu unternehmen.

Wenn du sehr wenig Zeit hast, wenn du nicht am Strand liegen möchtest, nicht klettern möchtest und keinen Ausflug planst, ist es auch problemlos möglich Raileh innerhalb eines vollen Tages zu erkunden.

Länger als drei volle Tage würden wir nicht am Railay Beach verbringen.

Eine Tagestour zum Raileh Beach ist möglich, aber nicht optimal, da du so häufig gemeinsam mit sehr vielen Tagestouristen auf der Halbinsel unterwegs sein wirst. Nachdem die Tagestouristen abgereist sind, ist es am Raileh Beach am schönsten!

railay beach
Die Kulisse am Railay Beach ist beeindruckend
railay beach
Die Kalksteinfelsen sind sehr beliebt bei Kletterern

Ausflüge zum Railay Beach 

Keine Zeit für eine Übernachtung am Railay Beach? Ausgehend von Krabi, Ao Nang, Phuket und Koh Phi Phi kannst du auch Tagesausflüge auf die Halbinsel Raileh machen. Ausflüge zum Railay Beach kannst du vor Ort oder unkompliziert über GetYourGuide* buchen.

Strände auf Raileh

Railehs Strände sind das Highlight für deinen Besuch! Die Halbinsel Raileh unterteilt sich in mehrere Abschnitte und Strände. Kleine Fußwege ermöglichen es dir, alle Sehenswürdigkeiten, Strände und Highlights auf Raileh zu Fuß zu erreichen.

Zwischen den Stränden liegen die Hotels, Resorts, Hostels, das Railay Village und die Railay Walking Street. Zwischen den Stränden gibt es weiterhin Dschungel, in dem Affen leben. Ausgehend vom Raileh Beach West kannst du zu Fuß und mit Booten den benachbarten Tonsai Beach erreichen.

Railay West Beach

  • Der Postkartenstrand auf Raileh
  • Bei Flut gut zum Schwimmen und Kajak-Fahren geeignet
  • Traumhafte Sonnenuntergänge
  • Faszinierende Kalksteinfelsen
  • Einige Hotelanlagen, eher teuer
  • Tagsüber sehr viele Longtailboote und Tagestouristen im südlichen Teil
  • Im nördlichen Teil, in Richtung Tonsai Beach, ruhiger

Railay East Beach

  • Sehr flaches Wasser, zum Baden kaum geeignet
  • Viele Mangroven
  • Viele Unterkünfte für jeden Geschmack
  • Vor allem im südlichen Teil: Ticketbüros, Massagesalons, Klettershops, Bars, Hostels
  • Zugang zum Phra Nang Beach, dem Railay Viewpoint und der Princess Lagoon

Phra Nang Beach

  • Sehr schöner Strand am südlichen Ende der Halbinsel
  • Schöner Ausblick auf die vorgelagerten Inseln
  • Schwimmen gut möglich
  • Sehr schön zum Sonnenuntergang
  • Beeindruckende Kalksteinfelsen
  • Häufig sehr voll
  • Hier liegt der Princess Cave
  • Luxus-Unterkünfte liegen am Phra Nang Beach

Tonsai Beach

  • Nördlich vom Railay Beach West
  • Schöner, langer Strand, eher grobkörnig
  • Ruhiger als der Railay Beach West
  • Einige Bars, Restaurants, Geschäfte
  • Sehr beliebt bei Kletterern
  • Erreichbar zu Fuß innerhalb von ca. 15-25 Minuten. Festes Schuhwerk notwendig. Die Wege sind in der Me App eingezeichnet
  • Alternativ kannst du dir ein Longtailboot mieten
railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

railay beach

Highlights und Sehenswürdigkeiten am Railay Beach

Das absolute Highlight auf Raileh ist natürlich die Kulisse. Die monumentalen Kalksteinformationen, in die die Strände eingebettet liegen, sind einfach faszinierend! Dennoch gibt es einige weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten am Raileh Beach, die deinen Aufenthalt spannend machen!

1. Sonnenuntergang am Railay Beach

Unser persönliches Highlight am Railay Beach sind die Sonnenuntergänge. Häufig sind die Sonnenuntergänge hier spektakulär orange, wenn die Sonne hinter Koh Phi Phi und Phuket verschwindet.

Den Sonnenuntergang kannst du sehr gut am Railay Beach West und am Phra Nang Beach beobachten.

railay beach
Sonnenuntergang am Railay Beach West
railay beach
Longtail-Boote am Railay Beach

2. Princess Cave

Der Princess Cave (Phra Nang Cave oder auch Penis Schrein) liegt am östlichen Ende des Phra Nang Beach und ist für westliche Besucher eine doch etwas skurrile Sehenswürdigkeit am Railay Beach.

Der Schrein in der Höhle ist umgeben von unzähligen Phallussymbolen in allen erdenklichen Formen, Größen und Farben. Paare mit Kinderwunsch legen hier, in der Hoffnung, dass ihr Kinderwunsch erfüllt wird, weitere Phallussymbole ab.

railay beach
Princess Cave
railay beach
Im Princess Cave

3. Diamond Cave

Der Diamond Cave Tham Phra Nang Nai liegt im nördlichen Teil der Halbinsel. Das Innere des Diamond Cave ist beleuchtet und du kannst auf einem Holzsteg durch die Tropfsteinhöhle laufen.

Der Diamond Cave ist ein perfekter Zwischenstopp auf deiner Entdeckungstour auf der Halbinsel. Ausgehend vom Diamond Cave kannst du weiter zum Tonsai Beach durch den Dschungel wandern.

railay beach
Zugang zum Diamond Cave
railay beach
Tropfsteinformationen im Diamond Cave

4. Railay Viewpoint

Ausgehend vom Railay Beach East musst du den kleinen Fußweg nach Süden in Richtung Phra Nang Beach entlanglaufen. Nach einigen Metern erreichst du den Aufstieg zum Railay Viewpoint und der Princess Lagoon.

Der Beginn des Aufstieges hat es in sich! Denk unbedingt an festes Schuhwerk und vermeide helle Kleidung. Die Erde färbt stark! Sollte es geregnet haben, musst du im ersten Teil des Aufstieges zum Railay Viewpoint und der Princess Lagoon sehr vorsichtig sein!

Der restliche Teil des Aufstieges ist nicht mehr sonderlich beschwerlich. Wenn du an der Abzweigung nach links abbiegst, erreichst du nach ca. 15 Minuten erreichst du den Railay Viewpoint, der dir einen schönen Ausblick über die Halbinsel bietet.

railay beach
Der Aufstieg zum Railay Viewpoint und zur Princess Lagoon ist nicht ungefährlich!

5. Princess Lagoon

Wenn du an der Abbiegung nach rechts gehst, führt dich der Weg zur Princess Lagoon. Um die Lagune zu erreichen, musst du jedoch wieder eine sehr steile Kletterpassage überwinden und entlang ausgetretener Pfade wandern. Der Weg zur Princess Lagoon dauert insgesamt ca. 40 Minuten. Wenn dir die Kletterpassagen zu unsicher sind, kannst du am Raileh Beach auch Guides buchen.

Die Princess Lagoon ist eine Lagune mit sehr schön türkisem Wasser und wird von Kalksteinfelsen umgeben.

Wichtig: Achte bei deinem Besuch unbedingt auf die Gezeiten. Bei Ebbe verliert die Lagune ihren Status als echte Sehenswürdigkeit am Railay Beach.

6. Klettern auf Raileh

Raileh ist ein wahres Paradies für Kletter-Sportler aus aller Welt. Zahlreiche Kletterspots ermöglichen Anfängern und Profis die steilen Felswände zu erklimmen. Sehr viel geklettert wird am Phra Nang Beach, am Tonsai Beach und am südlichen Ende des Railay Beach East. Hier befinden sich auch einige Kletter-Shops, die Kurse für Anfänger anbieten und Profis beim Klettern begleiten. Am Railay Beach und am Tonsai Beach wird gute Kletterausrüstung zum leihen angeboten.

Klettern am Railay Beach: Touren buchen

Klettertouren am Raileh Beach kannst du entweder vor Ort oder unkompliziert vorab online bei GetYourGuide buchen*

7. Walking Street Railay und Raileh Village

Vor allem am Abend kannst du entlang der Railay Beach Walking Street durch das kleine Dorf spazieren. Kulinarisch findet sich hier für jeden Geschmack etwas. Thailändisch, Indisch, Pizza, Burger etc.

Einige Bars und Hippie-Bars, die teilweise interessante Dinge anbieten, bleiben bis spät in die Nacht geöffnet. Weitere Bars und Thai-Massagesalons findest du im nördlichen Abschnitt des Railay Beach East, der für sein Nachtleben bekannt ist.

railay beach
Die Railay Walking Street am Abend
railay beach
Live-Musik
railay beach
Am Railay Beach findet sich am Abend für jeden Geschmack der passende Ort
railay beach
Am Abend ist die Atmosphäre im Railay Village und am Railay Beach East sehr schön

Weitere Aktivitäten und Ausflüge am Railay Beach

Genieß deine Zeit auf der Halbinsel Raileh. Neben den oben genannten Stränden und Sehenswürdigkeiten bietet dir Raileh noch weitere Möglichkeiten deine Zeit schön zu gestalten.

Am Railay West Beach kannst du dir Kajaks und Stand-Up-Paddle-Boards mieten.

Wenn du etwas mehr Zeit hast kannst du ausgehend vom Raileh Beach auch eine Bootstour zu den 4 Islands buchen, auf der du die schönen kleinen Inseln Koh Poda und Chicken Island besuchst. Bootstouren kannst du entweder vor Ort oder vorab bei GetYourGuide buchen*.

railay beach
Weg zum Phra Nang Beach
railay beach
Auf dem Weg zum Tonsai Beach

FAQ zum Railay Beach

Wie kommt man zum Railay Beach?

Du erreichst den Railay Beach ausgehend von Phuket, Koh Phi Phi, Koh Lanta, kleinen Inseln in der Andamanensee und sogar von weit entfernten Inseln wie Koh Lipe unkompliziert mit Speedbooten. Ausgehend von Krabi-Town und Ao Nang kannst du mit dem Longtailboot zum Railay Beach fahren.

Wie komme ich von Ao Nang nach Railay Beach?

Du kannst am Ao Nang Beach einen der vielen Longtailbootsfahrer darum bitten, dich zum Railay Beach zu fahren.

Wo ist der Railay Beach?

Der Railay Beach liegt auf der Raileh-Halbinsel in der thailändischen Provinz Krabi.

Unterstütze unsere Arbeit!

Wir betreiben unseren Reiseblog mit großer Leidenschaft. Wir möchten unsere Reisetipps jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung stellen und stetig ausbauen. Dafür benötigen wir deine Unterstützung.

Wenn dir unsere Artikel geholfen haben, kannst du uns über die drei Buttons unkompliziert unterstützen. Alternativ kannst du über jeden Link, der mit einem * markiert ist Käufe und Buchungen tätigen. Hierdurch entstehen für dich keine Mehrkosten und du hilfst uns unkompliziert dabei unseren Reiseblog zu betreiben und auszubauen.

Danke für deine Unterstützung!

Erhalte unsere Reise-Geheimtipps direkt in dein Postfach.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte Geheimtipps, persönliche Empfehlungen und Neuigkeiten. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

Passend zu diesem Thema

Fragen, Anregungen, Lob, Kritik?

Schreib uns gerne eine E-Mail! Wir werden schnellstmöglich auf deine Nachrichten reagieren!

Kontakt