Beste Reisezeit Thailand

Foto des Autors
zuletzt aktualisiert

Die beste Reisezeit für ganz Thailand ist die kühlere Trockenzeit, die im Laufe des Dezembers beginnt und gegen Anfang März endet. Die Hauptsaison kennzeichnet sich durch häufig gutes Wetter und angenehmes Klima. Im Laufe des März beginnt die heiße Trockenzeit. Im April und Mai steigen die Temperaturen stark. Teilweise kann es über 40°C warm werden. Im Laufe des Mais steigen die Niederschlagsmengen langsam an und finden bis September und Oktober ihre Höhepunkte. Ab November beginnt der erneute Übergang zur besten Reisezeit. Die beste Reisezeit unterscheidet sich im Vergleich verschiedener Regionen jedoch stark!

In diesem Artikel haben wir dir anhand langjähriger Klimadaten und unseren persönlichen Erfahrungen die wichtigsten Informationen zur besten Reisezeit für Thailand zusammengestellt, geben dir Tipps zur besten Reisezeit für einzelne Regionen und für beliebte Reiseziele, stellen dir Vorteile und Nachteile von Reisen während der Hauptsaison vor und vergleichen die beste Reisezeit mit der Regenzeit in Thailand.

Kurz und knapp

  • Die beste Reisezeit für Thailand beginnt im Dezember und endet gegen Anfang März.
  • In manchen Regionen der thailändischen Landkarte beginnt die beste Reisezeit bereits im November und andere Regionen können bis in den August und September gut bereist werden
  • Die Übergänge zwischen bester Reisezeit, Übergangsmonaten und Regenzeit schwanken von Jahr zu Jahr
  • Thailand ist ein sehr großes Land. Betrachte die beste Reisezeit für alle deine Reiseziele getrennt
  • Übergangsmonate eignen sich ebenfalls häufig für Reisen nach Thailand. Dennoch kann das Wetter hier weiterhin schlecht sein
  • Zudem musst du lokale Besonderheiten bei deiner Reiseplanung beachten (beispielsweise die von Februar bis Mitte April stattfindende Rauchsaison in Nordthailand)
  • Es kann auch während der Hauptsaison regnen und bewölkten Himmel geben!

Infografik beste Reisezeit Thailand

Infografik über die beste Reisezeit Thailand mit Informationen über Bangkok, den Golf von Thailand, die Andamanensee und Nordthailand
Infografik beste Reisezeit Thailand

Transparenz

Mit * gekennzeichnete Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du hierüber einen Einkauf tätigst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für Dich bleibt gleich und Du unterstützt unkompliziert unsere Arbeit.

Wir geben Dir ausschließlich Empfehlungen, von denen wir persönlich überzeugt sind. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Vanessa & Alex

So planst du eine Reise während der besten Reisezeit

Du solltest bei deiner Reiseplanung für Thailand ein paar wichtige Dinge beachten, sofern du während der besten Reisezeit und damit zur Hochsaison reist:

  1. Erstelle dir eine Reiseroute durch Thailand und recherchiere für jedes Reiseziel vorab, von wann bis wann sich die regionale Hauptsaison zieht. Beachte zudem die weiter unten aufgeführten regionalen Besonderheiten
  2. Während der Hauptsaison reisen sehr viele Touristen nach Thailand. Du solltest deine Wunsch-Unterkünfte weit im Voraus buchen. Während der besten Reisezeit buchen wir auch Transfers und Ausflüge im Voraus, um sicher einen Platz zu erhalten
  3. Die Übergangsmonate zwischen der besten Reisezeit und der Regenzeit eignen sich häufig auch gut für Rundreisen und Urlaube. Das Risiko für Schlechtwetterperioden und häufigere Schauer ist dennoch deutlich gegenüber der besten Reisezeit erhöht
  4. Während der Übergangsmonate und während der Regenzeit solltest du flexibler und kompromissbereiter reisen
  5. Vor allem während El Niño sind Wetterextreme häufiger

Beste Reisezeit Thailand: Das erwartet dich

Während der besten Reisezeit erwartet dich häufig strahlender Sonnenschein, eine niedrige Luftfeuchtigkeit und angenehm warme Temperaturen im Bereich von 30°C. Schauer und sehr seltene Schlechtwetterperioden können dennoch vorkommen.

Trockenzeit und Regenzeit im Vergleich

Die kühlere Trockenzeit liegt in den Monaten Dezember, Januar und Februar. In diesen Monaten ist es sehr häufig sonnig, der Himmel ist blau und die Temperaturen sind angenehm. Die Luftfeuchtigkeit während der Trockenzeit ist niedrig. Ab März steigen die Temperaturen im Land langsam an. Im April und Mai wird es häufig sehr heiß mit Temperaturen um 40°C und die Niederschlagsmengen nehmen langsam zu. Regionale Besonderheiten wie beispielsweise die Rauchsaison in Nordthailand schränken Reisen ab März zusätzlich ein. Im Mai steigen die Niederschlagsmengen langsam an. Ab Mitte August, im September und im Oktober findet die Regenzeit ihre Höhepunkte. Auf den Inseln des westlichen Golfes wird der Höhepunkt der regionalen Regenzeit jedoch erst im November oder bis Mitte Dezember erreicht.

Vorteile der besten Reisezeit

Häufig sehr gutes Wetter

Geringe Luftfeuchtigkeit

Häufig blauer Himmel

Häufig wunderschöne Sonnenuntergänge

Großes Angebot an Transfers, Ausflügen und Aktivitäten

Häufig sehr klares Meerwasser

Alle Nationalparks und auch abgelegene Inseln sind frei zugänglich

Wunderbar grüne Landschaften und Vegetation in voller Pracht

Perfekt für Badeurlaube und ausgedehnte Rundreisen

Nachteile der besten Reisezeit

Hotels, Flüge und Inlandstransporte werden deutlich teurer

Beliebte Unterkünfte sind weit im Voraus ausgebucht

Kurzfristige Buchungen können teilweise nicht möglich sein

Es sind bedeutend mehr Touristen im Land unterwegs (als während der Nebensaison)

beste reisezeit thailand
Die beste Reisezeit für Thailand bietet häufig traumhaftes Wetter und angenehmes Klima
beste reisezeit thailand
Allerdings wird es deswegen an vielen Reisezielen auch deutlich voller

Unsere Erfahrungen: Wetter während der besten Reisezeit

Beste Reisezeit: Thailand im Dezember, Januar und Februar

Die Monate Dezember, Januar und Februar sind die absolute Hauptsaison in Thailand. In der Andamanensee, im westlichen Golf von Thailand, im östlichen Golf von Thailand, in Bangkok und in Nordthailand erwartet dich häufig grandioses Wetter und ideales Klima für Badeurlaube und Rundreisen. Dementsprechend voll wird es an beliebten Reisezielen. Die Preise für Übernachtungen steigen teilweise deutlich.

Zum Ende der besten Reisezeit: Thailand im März, April und Mai

In den Übergangsmonaten März und April steigen die Temperaturen im gesamten Land zunehmend an. Die Niederschlagsmengen nehmen in vielen Regionen jedoch zunächst nur langsam zu. Im März und April kannst du große Teile Thailands unseren Erfahrungen nach gut bereisen. In der Andamanensee endet die Hauptsaison und es sind deutlich weniger Touristen unterwegs. Im westlichen Golf von Thailand ist das Wetter bei hohen Temperaturen häufig weiterhin sehr gut. Im östlichen Golf von Thailand erwartet dich ebenfalls häufig weiterhin gutes Wetter bei erhöhten Temperaturen. In Bangkok wird es im März und April häufig sehr heiß und die Niederschlagsmengen sind bereits erhöht. Dennoch kannst du die Metropole gut bereisen.

In Nordthailand wird es im März und April sehr warm, die Umgebung trocknet zunehmend aus und die Landwirte brennen ihre Felder ab. Die Luftqualität und Sicht in Nordthailand können während der Rauchsaison im März und April massiv eingeschränkt werden. Nach Ende der Rauchsaison bietet sich im Mai und Juni ein Zeitfenster für Reisen in den Norden. Allerdings ist die Vegetation des Nordens zu dieser Zeit zunehmend ausgetrocknet.

Der Mai ist häufig der heißeste Monat in Thailand. Temperaturen von über 40°C können anstrengend sein. Häufig empfiehlt sich eine ausgedehnte Mittagspause. Im Laufe des Mais nehmen die Niederschlagsmengen häufig zu und die Temperaturen fallen wieder etwas.

Im April finden die Feierlichkeiten zum thailändischen Neujahr Songkran statt. Rund um die Feiertage geht es im gesamten Land belebt zu. Die Straßen verwandeln sich häufig in große Wasserschlachten. Recherchiere die jahresaktuellen Daten des Festes unbedingt vorab und reserviere deine Unterkünfte weit im Voraus.

Vor der besten Reisezeit: Thailand im Oktober und November

Der Oktober ist in vielen Regionen der Monat mit den stärksten Niederschlägen. Der November ist in vielen Regionen in Thailand ein Übergangsmonat zwischen Regenzeit und Trockenzeit. Du kannst während dieser Reisezeit weiterhin Pech mit dem Wetter haben, durchmischtes Wetter erleben oder bereits sehr gutes Wetter haben. Im westlichen Golf von Thailand erreicht die Regenzeit ihren Höhepunkt sogar erst im November oder Dezember. In Nordthailand stellt der Oktober hingegen bereits einen Übergangsmonat zur besten Reisezeit dar.

Im November finden die Feierlichkeiten zum Lichterfest Loy Krathong statt. Rund um die atmosphärischen Feiertage geht es vor allem in Chiang Mai sehr belebt zu. Aber im gesamten Land steigen die Touristenzahlen deutlich an. Recherchiere die jahresaktuellen Daten des Festes unbedingt vorab und reserviere deine Unterkünfte weit im Voraus.

beste reisezeit thailand
Die beste Reisezeit ist keine Garantie für gutes Wetter
beste reisezeit thailand
Die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter ist gegenüber der Regenzeit und auch gegenüber den Übergangsmonaten jedoch deutlich erhöht

Beste Reisezeit für beliebte Reiseziele

Die beste Reisezeit Thailand unterscheidet sich regional teilweise stark voneinander. Beachte zudem, dass die Grenzen zwischen Trockenzeit und Regenzeit von Jahr zu Jahr schwanken.

Bangkok beste Reisezeit

Beste Reisezeit: Dezember-März

Übergangsmonate: April, Mai, Juni, Juli, November

Regenzeit: Mai-Oktober

Meiste Niederschläge: August-Oktober

Bangkok ist unserem Empfinden nach ganzjährig bereisbar.

Die beste Reisezeit für Bangkok beginnt im Laufe des Dezembers und endet gegen Ende März. Im April und Mai wird es in der Stadt häufig heiß. Die folgende Regenzeit kennzeichnet sich vor allem zwischen August und Oktober durch starke Schauer, die häufiger zu Überschwemmungen in den Straßen führen können. Der November stellt einen Übergangsmonat zwischen Regenzeit und Trockenzeit dar.

beste reisezeit thailand
Bangkok zur besten Reisezeit
beste reisezeit thailand
Unterwegs in den Gassen von Talat Noi im Februar

Chiang Mai / Chiang Rai / Nordthailand beste Reisezeit

Beste Reisezeit: November-Februar

Übergangsmonate: März (Beginn Rauchsaison), Ab Mitte Mai und Juni (Nach der Rauchsaison, nicht übermäßig viel Regen, aber viel ausgetrocknete Vegetation und sehr heiß), Oktober (Ende Regenzeit)

Rauchsaison: März, April, Anfang Mai

Regenzeit: Mai-Oktober

Meiste Niederschläge: Juli-August / September

Nordthailand ist unserem Empfinden nach von Oktober bis Ende Februar gut zu bereisen. Während der Regenzeit sind die grünen Landschaften des Nordens jedoch ebenfalls sehenswert.

Die beste Reisezeit für Chiang Mai, Chiang Rai, Pai, Mae Hong Son und ganz Nordthailand beginnt im Laufe des Oktobers und endet gegen Anfang März. Während dieser Zeit ist die Vegetation trotz geringer Niederschlagsmengen prächtig grün. Vor allem im Dezember und Januar kann es in der Nacht unter 20°C kühl werden. Zum Ende der Hauptsaison trocknen Wasserfälle bereits zunehmend aus. Ab März bis Ende April kann die Rauchsaison zu teilweise gesundheitsgefährdenden Luftverschmutzungen führen. Die Rauchsaison endet im Mai. Ab Mitte Mai und im Juni wird es häufig heiß und trocken.

beste reisezeit thailand
Chiang Mai im Januar
beste reisezeit thailand
Chiang Rai gegen Anfang November

Koh Samui / Koh Phangan / Koh Tao beste Reisezeit

Beste Reisezeit: Januar-Juli

Übergangsmonate: August, September

Regenzeit: Mai – Mitte Dezember

Meiste Niederschläge: Oktober – Mitte Dezember

Die drei Inseln des westlichen Golfs gelten als Sommerinseln und sind dementsprechend bis in den Juli und sogar häufig bis August oder September gut zu bereisen.

Die beste Reisezeit für Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao im westlichen Golf von Thailand beginnt gegen Ende Dezember und zieht sich bis in den April. Zwischen Mai und August wird es hier etwas ruhiger und dennoch steigen die Niederschlagsmengen häufig nicht übermäßig an. Die Inseln des westlichen Golfes gehören zu den besten Reisezielen in Thailand im Juli und sind dementsprechend beliebt bei Familien, die Urlaub in den Sommerferien planen. Der Dezember kann bereits sehr gutes Wetter bringen. In manchen Jahren findet die Regenzeit auf den Golfinseln jedoch erst im Dezember ihren Höhepunkt. Während der Übergangsmonate August und September sind Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao sogar die einzigen sinnvoll zu bereisenden Inseln in Thailand. Durchmischstes Wetter kann dennoch häufiger vorkommen.

beste reisezeit thailand
Koh Samui im Februar
beste reisezeit thailand
Koh Tao im Januar

Koh Chang / Koh Mak / Koh Kood beste Reisezeit

Beste Reisezeit: November-März

Übergangsmonate: April, Mai, teilweise Juni, November

Regenzeit: April-November

Meiste Niederschläge: Juli-Oktober

Die Inseln des östlichen Golfs können unserem Empfinden nach gut von November bis März bereist werden. Während der Nebensaison schließen viele Unterkünfte und Restaurants.

Die beste Reisezeit für Koh Chang, Koh Mak und Koh Kood beginnt im Laufe des Novembers und endet gegen Ende März. Vor allem die Übergangsmonate bis Mitte November, April und Mai eignen sich dennoch gut für Reisen in die Region. Während der Regenzeit kommt es hier teilweise zu sehr starken Regenfällen, da sich die Monsunwinde über dem Golf von Thailand mit Wasser vollsaugen können. Aufgrund der Nähe zu Kambodscha kann es durch das Abbrennen der Felder im März, April und auch Mai auch auf den Inseln zu eingeschränkter Luftqualität kommen.

beste reisezeit thailand
Koh Chang im März
beste reisezeit thailand
Koh Kood im Februar

Andamanensee beste Reisezeit (Phuket, Khao Lak, Krabi)

Beste Reisezeit: Dezember-März

Übergangsmonate: April, November

Regenzeit: Mai-Oktober

Meiste Niederschläge: Mai-Oktober

Die Andamanensee und die angrenzenden Festlandregionen kannst du unserem Empfinden nach sehr gut von Anfang Dezember bis in den April bereisen.

Der November kann sich als Übergangsmonat ebenfalls bereits gut für Reisen nach Phuket, Koh Yao Yai, Koh Phi Phi, Krabi, den Railay Beach, Koh Lanta, Koh Lipe, Khao Lak und den Khao Sok Nationalpark eignen. Im April wird es in der Andamanensee ruhiger und wärmer. Die weiterhin geringen Niederschlagsmengen schränken das Reisen häufig nur wenig ein. Während der Regenzeit von Mai bis Oktober kommt es häufig zu stärkeren Winden und stabil erhöhten Niederschlagsmengen.

beste reisezeit thailand
Ao Nang im Dezember
beste reisezeit thailand
Koh Phi Phi im Dezember

Unser Fazit zur besten Reisezeit in Thailand

Die Monate Dezember, Januar und Februar sind aus gutem Grund die absolute Hauptsaison für Reisen nach Thailand. Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, geringe Luftfeuchtigkeit, wenig Wind und sehr seltene Niederschläge eignen sich während dieser Zeit einfach perfekt für schöne Rundreisen und Urlaube. Natürlich muss man bei Reisen während dieser Zeit bedenken, dass vor allem beliebte Reiseziele einen starken Andrang erleben und die Preise für Unterkünfte deutlich steigen. Bei rechtzeitiger Buchung kannst du dennoch viel Geld sparen!

Die beste Reisezeit für Thailand ist zudem ein dehnbarer Begriff. Das Land erstreckt sich auf einer ausgedehnten Fläche und unterschiedliche Regionen lassen sich zu verschiedenen Jahreszeiten gut bereisen. Sofern du nur in den Süden des Landes möchtest, kannst du beispielsweise bereits im November häufig sehr gut Inselhopping in der Andamanensee planen. Während der europäischen Sommerferien eignen sich Thailands Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao häufig weiterhin sehr gut für entspannte Inseltage. Sofern du nur nach Nordthailand möchtest, erwartet dich sogar bereits im November die beste Reisezeit für diese Region.

Wir persönlich bereisen Thailand am liebsten während der Hauptsaison. Hierbei ist vor allem wichtig, dass du die regionale Hauptsaison im Auge behältst. Allerdings empfinden wir auch Reisen während der Übergangsmonate und sogar während der Regenzeit als angenehm. Hierbei musst du jeweils die spezifischen Vorteile und Nachteile im Hinterkopf behalten und solltest vorab wissen, was dich zu diesen Zeiten erwartet.

Impressionen unserer Reisen zur besten Reisezeit in Thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

beste reisezeit thailand

FAQ zur besten Reisezeit Thailand

Wann ist die schönste Zeit in Thailand?

Die Monate Dezember, Januar und Februar sind die schönste Zeit für Reisen nach Thailand. Aufgrund der großen Ausdehnung des Landes unterscheiden sich die regionalen Saisonhöhepunkte jedoch teilweise stark.

Wann ist die Hauptsaison in Thailand?

Die Monate Dezember, Januar und Februar sind die Hauptsaison in Thailand. Im Norden des Landes beginnt die Hauptsaison etwas früher. Im westlichen Golf beginnt die Hauptsaison hingegen etwas später und zieht sich bis in den Juni oder Juli. Übergangsmonate zwischen Hauptsaison und Nebensaison eignen sich zudem ebenfalls häufig gut für Reisen nach Thailand.

Wann ist es in Thailand am billigsten?

Während der Regenzeit von Mai bis Oktober / November sowie in den Übergangsmonaten März und April wird es in Thailand am günstigsten. Zimmerpreise fallen teilweise auf die Hälfte der Preise zur Hauptsaison.

Wann ist die beste Reisezeit für Phuket und Khao Lak?

Die beste Reisezeit für Phuket und Khao Lak geht von Dezember bis März.

Was ist die beste Reisezeit für Koh Samui?

Die beste Reisezeit für Koh Samui geht von Januar bis Juli. Teilweise kannst du die Insel bis in den August / September bereisen. Der Dezember ist ein Übergangsmonat, in dem sehr schlechtes, durchmischtes und hervorragendes Wetter möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Unterstütze unsere Arbeit!

Wir betreiben unseren Reiseblog mit großer Leidenschaft. Wir möchten unsere Reisetipps jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung stellen und stetig ausbauen. Dafür benötigen wir deine Unterstützung.

Wenn dir unsere Artikel geholfen haben, kannst du uns über die drei Buttons unkompliziert unterstützen. Alternativ kannst du über jeden Link, der mit einem * markiert ist Käufe und Buchungen tätigen. Hierdurch entstehen für dich keine Mehrkosten und du hilfst uns unkompliziert dabei unseren Reiseblog zu betreiben und auszubauen.

Danke für deine Unterstützung!

23 wichtige Thailand-Tipps als PDF!

Newsletter
Wir verwenden deine Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte ein PDF mit 23 wichtigen Tipps für deine Reise nach Thailand. Über unseren Newsletter versenden wir in unregelmäßigen Abständen Insider-Tipps, wichtige Neuigkeiten und exklusive Rabattaktionen für Produkte, die wir selbst nutzen. Du kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Passend zu diesem Thema

Fragen, Anregungen, Lob, Kritik?

Schreib uns gerne eine E-Mail! Wir werden schnellstmöglich auf deine Nachrichten reagieren!

Kontakt
Wir verwenden deine Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung.